PUNSCH: Der Elbdampfer

Zutaten:

HAFENKORN, Apfelpunsch (z. B. Leev Altländer Winter), Zimtstange

 

Zubereitung:

Reichlich Apfelpunsch und zwei bis drei Zimtstangen in einen Topf geben und erhitzen. 2 cl HAFENKORN in einen Becher geben und mit dem heißen Punsch auffüllen.

 

Mit dieser fruchtig-sauren Alternative zum Glühwein kann man die kalte Winterzeit stilvoll überdauern. Prost!


SHOT: Möwenschiss

Zutaten:

HAFENKORN, Salami, Senf

 

Zubereitung:

Befülle dein Shotglas mit 2 cl HAFENKORN und gib dem Ding einen Salami-Deckel. Welche Salami du nimmst, sei dir überlassen. Das Ganze wird mit einem kräftigen Klecks Senf verfeinert und ist dann bereit zum Verzehr.

 

Ganz nach dem Motto "Lecken, Schlucken, Beißen" leckst du den Senf von der Salami, trinkst den Shot HAFENKORN und beißt in die Wurst. Die Mischung haut selbst den erfahrensten Seemann um, also steh nicht zu nah an der Reling!


SHOT: Kleine Hafenrundfahrt

Zutaten für ca. 700 ml (gut 30 Shots):

400 ml HAFENKORN, 250 g Himbeeren, 80 ml Zuckersirup, 2 TL Zitrone

 

Zubereitung:

Die Himbeeren ordentlich pürieren & passieren, das ergibt gut 200 ml Himbeerpüree. Das Himbeerpüree mit dem Zuckersirup, der frischen Zitrone und dem HAFENKORN vermischen. 

 

Wenn du zufällig eine leere HAFENKORN-Buddel zur Hand hast, kannst du die kleine Hafenrundfahrt einfach in die Flasche füllen. Das schmeckt dann nicht nur besser, sondern sieht auch gut aus. Die Buddel dann im Kühlschrank runterkühlen und Abends unter die Crew bringen. Schmeckt natürlich fruchtig und knallt auch ein bisschen.


LONGDRINK: Kibamaran

Zutaten:

HAFENKORN, Kirschsaft, Bananensaft

 

Zubereitung:

Damit der Drink gelingt unbedingt die Reihenfolge beachten: 2 cl HAFENKORN in ein Longdrink-Glas geben und ca. bis zur Hälfte mit Bananensaft füllen. Dann zwei bis drei Eiswürfel dazugeben. Anschließend den Kirschsaft ganz vorsichtig auf die Eiswürfel gießen. So bleiben die Säfte voneinander getrennt. 

 

Serviert mit einem Strohhalm (natürlich nicht aus Plastik) ist der Kibamaran ein fruchtiger Hingucker. Wichtig: Vor dem Trinken die Säfte ein bisschen verquirlen, sonst bleibt der gute HAFENKORN unten.


LONGDRINK: Hafenliebe

Zutaten:

HAFENKORN, Limonade (wir empfehlen z. B. Schweppes „Wild Berry“)

 

Zubereitung:

Schmeiße 3 bis 4 Eiswürfel in dein Longdrink-Glas und gieße 4 cl HAFENKORN ein. Suche dir eine fruchtige Limonade und fülle das Glas auf. Lehn dich zurück und genieße den Blick auf deinen geliebten Heimathafen.


COCKTAIL: Elbwind

Zutaten:

HAFENKORN, Martini Rosso, Tonic Water

 

Zubereitung:

Schnapp dir ein Martiniglas und schenke 4 cl gekühlten HAFENKORN ein. Ergänze

2 cl Martini Rosso, fülle mit Tonic Water auf und verwöhne deinen maritimen Gaumen. Anschließend ab aufs Deck - das Tanzbein schwingen!


SHOT: Hafenkorn

Zutaten:

HAFENKORN, Kopp, Nacken

 

Zubereitung:

Ein klarer Fall von Korn: Fülle 2cl eisgekühlten HAFENKORN in ein Shotglas. So manch frecher Matrose trinkt ihn auch bei Zimmertemperatur. Halte das Shotglas im 90°-Winkel zu deinem Kopp, sodass du kurz davor bist, den gekühlten Glasrand mit deiner Unterlippe zu berühren. Riechst du nun die feine, maritime Weizennote?

Also dann, nicht mehr lang schnacken - Kopp in Nacken!